CHRISTOPH-GRAUPNER-GYMNASIUM

Kirchberg

  • 8. Jahrgangsstufe
  • Lehrkraft: Ulf Rapp
  • Architekt: Frank Kotzerke

Image

ÖFFENTLICHE STADTRÄUME

Das Projekt begann mit einer Spurensuche, wo man Architektur im täglichen Leben begegnet. Neben der Frage, warum Architektur auf Geldscheinen abgebildet ist, entdeckten die Jugendlichen ihr unmittelbares Wohnumfeld und skizzierten es auf Postkarten.



© Uwe Schoßig: Präsentation in einem Theaterstück

Auf ihrer Exkursion nach Dresden lernten sie städtische Freiräume kennen und untersuchten dann in ihrer Stadt die Situation.


© Frank Kotzerke: Erkundung der Sitzmöglichkeiten im Albertinum in Dresden

Die Erkenntnis, dass oftmals Bänke fehlen, um sich im Freien aufhalten zu können, gab ihnen den Anstoß eigene Bänke zu entwickeln.



© Uwe Schoßig: Entwickelte Modelle für Sitzmöglichkeiten